Weingut

tradition trifft moderne - bewusst  die klassischen methoden des weinmachens mit neuesten techniken vereinen. dazu geprägt von der einzigartigen lage der weinberge an den südlichen hängen des günser gebirges, das einerseits das mittlere vom südlichen burgenland trennt und andererseits den übergang von der ungarischen tiefebene zum alpenostrand bildet. das gebirge, geologisch auch rechnitzer fenster, baut sich aus metamorphen, kristallinen schiefern und magmatischen gesteinen auf, die es so nur an drei anderen plätzen der welt gibt – es ist geprägt vom urgstein der alpen, dem penninikum, und nicht überlagert von jüngergen gesteinen die den weinen einen unverwechselbaren charakter verleihen.

jeden tag aufs neue danach streben, weine zu keltern, die das wiederspiegeln und erleben lassen, was der winzer zu seiner ideologie gemacht hat und

WEIN AUS PURER LEIDENSCHAFT